Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Präambel

Unsere Geschäftsbedingungen haben das Ziel, die Geschäftsbeziehung zwischen Käufer, Künstler und uns als Intermediär verbindlich und fair zu regeln. Grundlage einer Bestellung und eines Vertrages sind daher immer die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Meet Frida / Schwan Communications, deren Kenntnisnahme und Einbeziehung Sie mit einer Bestellung über die Website www.meetfrida.art anerkennen und bestätigen.

Initiator von MeetFrida und Vertragspartner als Intermediär ist:

Schwan Communications
Valentinskamp 45a
20355 Hamburg

§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen MeetFrida / Schwan Communications, Hamburg (nachfolgend kurz MeetFrida genannt) und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt MeetFrida nicht an, es sei denn, MeetFrida hat ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

§ 2 Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte in der Online Gallery oder in der Outdoor Gallery stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ geben Sie eine Anfrage zum Erwerb der auf der Website dargestellten Kunstwerke ab. Nach der Anfrage senden wir Ihnen eine Email mit einem Angebot in dem der Gesamtpreis des Werks inklusive Versandkosten und Mehrwertsteuer aufgeführt ist. Eine Versicherung für den Versand der Werke kann zusätzlich abgeschlossen werden, die Kosten dafür werden einzeln dargestellt. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn Sie diesem Angebot schriftlich per Mail zustimmen. Hiermit erklären Sie verbindlich gegenüber MeetFrida, die aufgeführten Werke erwerben zu wollen (Angebot). Ihr Angebot nehmen wir mit Eingang Ihrer Bestellung bei uns automatisch an. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie per E-Mail eine Bestell- und Vertragsbestätigung, in der die Details Ihrer Bestellung erneut aufgeführt sind.

Der Text Ihrer Bestellung wird von uns gespeichert und kann Ihnen nach Abschluss Ihrer Bestellung auf Anfrage übermittelt werden. MeetFrida empfiehlt Ihnen, zu Ihrer Sicherheit die Bestelldaten und die zum Zeitpunkt der Bestellung geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen auszudrucken. Die Vertragssprache ist deutsch.

§ 3 Widerruf

Wir weisen darauf hin, dass für alle über MeetFrida erworbenen Werke kein Widerrufsrecht besteht, da die erstellten Werke individuell angefertigt werden. Für individuelle Produkte ist ein Recht zum Widerruf nach § 312 g Abs. 2 Nr. 1 BGB ausgeschlossen.

§ 4 Lieferung

Die Lieferung der Werke erfolgt direkt durch den Künstler. Dieser ist auch alleinig für die schadfreie Übermittlung der Werke verantwortlich. Alle Lieferkonditionen sind direkt mit ihm auszuhandeln. MeetFrida tritt lediglich als Intermediär auf sowie als Vermittler des Kaufprozesses.

§ 5 Preise, Fälligkeit und Zahlung, Verzug

Die im Onlineshop angegebenen Preise sind Endpreise einschließlich Umsatzsteuer. Die Versandkosten sind im Preis der Bestellung nicht enthalten und werden diesem jeweils hinzugerechnet. Informationen über die Versandkosten finden Sie in § 7 dieser AGB.

Die Zahlung erfolgt ausschließlich per Vorkasse durch Überweisung. Nach Abschluss des Kaufvertrags nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung und geben die Auslieferung des Werks nach Zahlungseingang in Auftrag. Sie zahlen den vollen Kaufpreis inklusive aller Gebühren oder Abgaben gemäß den zum Zeitpunkt der Fälligkeit geltenden Bedingungen auf das Konto von MeetFrida ein.

Wenn Ihr Kauf nach unserem Ermessen eine risikoreiche Transaktion darstellt, müssen Sie uns eine Kopie Ihres gültigen, von der Regierung ausgestellten Lichtbildausweises und möglicherweise eine Kopie eines aktuellen Kontoauszugs vorlegen.

Wir behalten uns das Recht vor, Produkte und Produktpreise jederzeit zu ändern. Wir behalten uns auch das Recht vor, jede Bestellung, die Sie bei uns aufgeben, abzulehnen. Wir können in unserem alleinigen Ermessen die pro Person, pro Haushalt oder pro Bestellung gekauften Mengen begrenzen oder stornieren. Diese Einschränkungen können Bestellungen umfassen, die von oder unter demselben Kundenkonto, und/oder Bestellungen, die dieselbe Rechnungs- und/oder Lieferadresse verwenden, aufgegeben werden. Für den Fall, dass wir eine Bestellung ändern oder stornieren, können wir versuchen, Sie zu benachrichtigen, indem wir uns an die E-Mail- und/oder Rechnungsadresse/Telefonnummer wenden, die zum Zeitpunkt der Bestellung angegeben wurde.

Für den Fall, dass das Konto des Bestellers dann keine ausreichende Deckung aufweist oder der Besteller unberechtigt Widerspruch gegen den Bankeinzug einlegt, kann MeetFrida eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von EUR 5,00 vom Besteller verlangen. Kommen Sie in Zahlungsverzug, so ist MeetFrida berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem von der Europäischen Zentralbank jeweils bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. gegenüber Verbrauchern und 9 Prozentpunkten über dem von der Europäischen Zentralbank jeweils bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. gegenüber Unternehmern zu verlangen. Zudem kann MeetFrida pauschal € 2,50 je Mahnung mit Ausnahme der Erstmahnung fordern. Falls MeetFrida ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist MeetFrida berechtigt, diesen geltend zu machen.

§ 6 Genauigkeit der Informationen

Gelegentlich kann es auf der Website Informationen geben, die Tippfehler, Ungenauigkeiten oder Auslassungen enthalten, die sich auf Produktbeschreibungen, Preise, Verfügbarkeit, Aktionen und Angebote beziehen. Wir behalten uns das Recht vor, Fehler, Ungenauigkeiten oder Auslassungen zu korrigieren und Informationen zu ändern oder zu aktualisieren oder Bestellungen zu stornieren, wenn Informationen auf der Website oder einem damit verbundenen Service zu irgendeinem Zeitpunkt ungenau waren. Wir verpflichten uns nicht, Informationen auf der Website zu aktualisieren, zu ergänzen oder zu klären, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Preisinformationen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Das angegebene Aktualisierungsdatum der Website kann nicht als Hinweis darauf verstanden werden, dass alle Informationen auf der Website oder einem damit verbundenen Dienst geändert oder aktualisiert wurden.

§ 7 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleiben die Werke Eigentum des Urhebers.

§ 8 Keine Einräumung von Rechten

Mit dem Kauf eines fotografischen Abzugs erwerben Sie nur das dingliche Eigentum an dem Abzug. Es werden keinerlei sonstige Nutzungsrechte eingeräumt. Jegliche Reproduktion (Vervielfältigung), Verbreitung, Vermietung, öffentliche Zugänglichmachung oder sonstige analoge oder digitale Verwertung sind nicht gestattet, soweit dies nicht gesetzlich zugelassen ist. Sie können den Abzug jedoch weiterverkaufen.

Stand: 25. August 2020

cookie

Wir nutzen Cookies um Ihr Erlebnis auf unserer Website angenehm zu gestalten und steig zu verbessen!

Einverstanden
SUPPORTER

Ohne Euch wäre diese Aktion nicht möglich.Danke.

Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
Logo

SUPPORTER WERDEN! SUPPORTER WERDEN! SUPPORTER WERDEN! SUPPORTER WERDEN! SUPPORTER WERDEN! SUPPORTER WERDEN! SUPPORTER WERDEN! SUPPORTER WERDEN! SUPPORTER WERDEN! SUPPORTER WERDEN! SUPPORTER WERDEN! SUPPORTER WERDEN! SUPPORTER WERDEN! SUPPORTER WERDEN! SUPPORTER WERDEN! SUPPORTER WERDEN! SUPPORTER WERDEN! SUPPORTER WERDEN! SUPPORTER WERDEN! SUPPORTER WERDEN! SUPPORTER WERDEN! SUPPORTER WERDEN! SUPPORTER WERDEN! SUPPORTER WERDEN!

GET IN TOUCH WITH FRIDA